Vortrag zu Knapp und dem Chartalismus

Beim Makroskop-Kongress in Würzburg hat Vorstandsmitglied Dirk Ehnts einen Vortrag zu Georg Friedrich Knapp und dem Chartalismus gehalten und sich u. a. gefragt, was wir über den Chartalismus hinaus an Theorie brauchen, um die fiskalische Seite der Wirtschaft und dazu noch ein bisschen Makroökonomik (Inflation) verstehen zu können.



94 Ansichten