Geldtheoretischer Vortrag am LAI


Am Dienstag, dem 6. Juni, von 17-18:30 Uhr hält Prof. Dr. Daniela Magalhães Prates von der Universidade Estadual de Campinas (Sao Paulo, Brasilien) einen Gastvortrag in Raum K.02 des Lateinamerika Instituts in Dahlem mit dem Titel "Monetary sovereignty, currency hierarchy and policy space: A postkeynesian perspective". In dem englischsprachigen Vortrag geht es um eine post-keynesianische Perspektive auf monetäre Souveränität (die Unabhängigkeit von "internationalen Investoren"), die Hierarchie der Währungen (hier geht es u. a. um Wechselkurse und deren Schwankungen) sowie um die Freiräume der Wirtschaftspolitik. Der Vortrag ist kostenlos und wird vom LAI der FU Berlin organisiert.

3 Ansichten