Stephanie Kelton über MMT und ökonomische Bildung

Stephanie Kelton diskutiert in diesem Video über die Frage, wieviel ökonomische Bildung die Öffentlichkeit haben sollte und wie das Geldsystem funktioniert. Stephanie Kelton ist Professorin an der Stony Brook University auf Long Island, New York. Sie ist u. a. ökonomische Beraterin von Bernie Sanders und hat seit mehr als zwanzig Jahren an der Denkschule mitgearbeitet, die heute als Modern Monetary Theory (MMT) bekannt ist. Das Video wurde von Activism München produziert.


106 Ansichten
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
samy3.png
Schreiben Sie uns eine Nachricht
logo-mobile.png
pufges.png

IMPRESSUM || DATENSCHUTZERKLÄRUNG

© 2019 by Samuel Pufendorf Gesellschaft für politische Ökonomie e.V., 10823 Berlin (info@pufendorf-gesellschaft.org).