Einführung in die MMT an der FU Berlin am Mittwoch, dem 17. April


Am nächsten Mittwoch, dem 17. April 2019, hält Dr. Dirk Ehnts (nicht Prof., wie fälschlich angekündigt) einen Einführungsvortrag zu MMT an der FU Berlin. Der Vortrag findet von 14:00 bis 16:00 statt im Hörsaal D im Henry-Ford-Bau in der Garystraße 35. Mehr Informationen zu der von den KriWis organisierten Veranstaltung finden sich auf den facebook-Seiten der Vorlesungsreihe. Die Ankündigung der Veranstaltung übernehmen wir im folgenden:


Hätten ökonomische Theorien eine Chartplatzierung, wäre Modern Monetary Theory derzeit #1. Besonders beliebt ist die Theorie im progressiven Flügel der US-Demokraten um Bernie Sanders und Alexandra Ocasio-Cortez. Aber auch in Europa hat die Theorie Wellen geschlagen, da es der "schwarzen Null" die Legitimation nimmt und der schuldenfinanzierten Fiskalpolitik neuen Aufwind gibt. Wir haben den Veranstalter der vor kurzem abgehaltenen ersten internationalen MMT-Konferenz, Prof. Dr. Dirk Ehnts zu Gast in unserer Ringvorlesung.

132 Ansichten
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
samy3.png
Schreiben Sie uns eine Nachricht
logo-mobile.png
pufges.png

IMPRESSUM || DATENSCHUTZERKLÄRUNG

© 2019 by Samuel Pufendorf Gesellschaft für politische Ökonomie e.V., 10823 Berlin (info@pufendorf-gesellschaft.org).